Tierische Raritäten

Tierische Raritäten

Stadtschnuggen gäbe es wie Sand am Meer, verspricht die Webseite für Stadtschnuggen. Da mag wohl ein Körnchen Wahrheit drinstecken. Immerhin wohnt schon mehr als die Hälfte der Menschen in städtischen Zentren. Viel seltener hingegen ist die Beobachtung, dass Stadtschnuggen sich zusammenschliessen, um gemeinsam ein paar Schafe zu halten. Aber wenn sie es tun, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass sie sich für rare Schafrassen interessieren und bei der Pro Specie Rara anklopfen.  Im wunderschön gelegenen Hauptsitz inmitten der Merian Gärten von Basel können sie dann auch die seltenen Bündner Oberländer Schafe begrüssen.

Urban Farming Projekte können für Pro Specie Rara eine wichtige Bühne sein. Gute Initiativen helfen ihr, die Botschaft hinauszutragen, dass die Vielfalt von Kulturpflanzen & Nutztiere genauso gerettet und behütet werden muss, wie die Vielfalt der Fauna & Flora im Naturschutzgebiet. In Zusammenarbeit mit Zuchtvereinen fördert Pro Specie Rara zurzeit sechs Schafrassen, die von lokalen Landrassen abstammen: die Saaser Mutten, das Spiegelschaf, das Engadiner Schaf, das Bündner Oberländer Schaf, das Walliser Landschaf und die Skudden.

Pro Specie Rara hilft bei der Wahl und der Suche nach Tieren, informiert über deren Eigenschaften und führt seit dem 1. Dezember 2014 in Zusammenarbeit mit den Zuchtvereinen eine Plattform zur Vermittlung von tierischen Raritäten. Es dürfte für Stadtschnuggen in der Schweiz nun relativ einfach sein, eine eigene Herde zusammenzustellen. Aber halt, es war noch nie eine besondere Herausforderung, Tiere für eine kleine Herde zu finden. Viel schwieriger ist es, sich so zu organisieren, dass sie täglich betreut und gut behütet sind. Nur wer hier erfolgreich ist, kann die Botschaft von Pro Specie Rara wirkungsvoll hinaustragen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s